Heimat Dry Gin

Heimat, Dry Gin

Heimat ist ein handwerklich hergestellter Gin, dessen Konzept man nur dann mit „Regionalität“ beschreiben würde, wenn man einen ausgeprägten Faible für Understatement hat. Der Fokus in der Botanical-Auswahl dieses Dry Gins liegt auf Kräutern, die die drei Heimat-Gründer Marcel, Rouven und Raphael auf ihren eigenen Streuobstwiesen sammeln. Hier sind sie aufgewachsen, zwischen ebenjenen Wiesen und Weinbergen und schon lange spielte auch Gin eine Rolle bei Ihnen, wenn auch eher bei den gemeinsamen Abenden. Da Rouvens Vater (Raphaels Schwiegervater) in der fünften Generation die Familienbrennerei betreibt, kam eines zum anderen – sie entwickelten ihren eigenen Gin und zwar mit Zutaten aus der Heimat: Wiesensalbei, Thymian, Spitzwegerich, Äpfel und Birnen – all das holen sie von ihren eigenen Wiesen. Gebrannt auf einer holzbefeuerten Kupferdestille und für den perfekten Geschmack noch einige Zeit gelagert, schmeckt er am Ende genau so, wie ihn die Jungs sich vorgestellt haben: nach Heimat.

Am liebsten trinken die drei ihren Gin Pur oder mit einem herben Tonic Water, garniert mit Rosmarin, Salbei, Thymian oder Gurke.